Es bedarf immer Menschen mit tollen Ideen. Es bedarf immer Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren. Und es bedarf immer Menschen, die sich für andere einsetzen und stark machen! Denn ohne diese Menschen gibt es keine erfolgreiche Vereinsführung oder laufende Institutionen. Sie machen mit ihrem Einsatz unsere Region ein Stück weit lebens- und liebenswerter und erhöhen die Attraktivität für die Bürger!

Das ist der Grund, warum die Sparkasse bereits seit Jahrzehnten hohe Summen an Fördergeldern bereitstellt und so auf vielfältigste Weise in der Region als Partner zur Seite steht. Mehr als 500.000 Euro wurden allein im vergangenen Jahr in die Hand genommen, um damit mehr als 400 Projekte und Vorhaben im Geschäftsgebiet der Sparkasse Rotenburg Osterholz zu fördern.
Dieses Engagement will die Sparkasse auch künftig aufrechterhalten. Vereinfacht aber die Zugangswege für alle, führt Förderschwerpunkte ein und bietet neue Möglichkeiten für die Vereine und Institutionen.

Die Sparkasse unterstützt dabei aus "mehreren Töpfen"; mit Spenden, durch Sponsoringmaßnahmen, mit den Erträgen aus der Gewinnspiellotterie Sparen+Gewinnen oder durch die Arbeit der eigenen Stiftungen. Das Engagement reicht dabei von sozialen und kulturellen Themen über Sport bis hin zum Umwelt- und Naturschutz. Diese Themen bewegen Menschen aller Generationen und aller gesellschaftlichen Schichten und machen so die Region vielfältig, bunt und lebenswert.

Da es für Vereine aber ziemlich kompliziert war, den richtigen "Topf" für die eigenen Projekte zu finden, hat die Sparkasse Rotenburg Osterholz ihr Bewerbungsverfahren komplett umgestellt. Es soll den Vereinen einfach gemacht werden, mit ihren Ideen und Förderwünschen an die Sparkasse heranzutreten. Künftig wird es daher nur einen einzigen Antrag geben, der an die Sparkasse zu übermitteln ist. Online oder per Post…wie es für die Kunden am einfachsten ist. Anhand der Fragen, die im Antrag gestellt werden und die der Kunde beantwortet, wird geprüft, ob eine Fördermöglichkeit besteht, in welchen Umfang diese möglich ist und aus welchem "Topf" ein Verein oder eine Institution Mittel erhält. Darüber hinaus werden Ausschüttungen künftig nur noch zweimal im Jahr vorgenommen, was zu einer weiteren Optimierung des Ablaufes beiträgt. Im Rahmen einer kleinen Veranstaltung erfahren alle geförderten Projekte eine zusätzliche Würdigung für ihr ehrenamtliches Engagement.

Ohne die Zuwendungen der Sparkasse Rotenburg Osterholz und ihrer Stiftungen würden zahlreichen Einrichtungen oftmals die finanziellen Mittel fehlen, um ihre Vorhaben, ihre Ideen zu verwirklichen. Somit profitieren von ihrem Engagement nicht nur die Kunden, sondern alle Menschen im Geschäftsgebiet der Sparkasse.
als PDF
Förderantrag stellen
(Der nächste Bewerbungsstichtag ist der 31. Oktober 2020)